Verschwörungsideologische "Wir sind Liebe"-Demo in Hannover

Am Valentinstag, dem 14. Februar 2021, nahmen rund 1000 Menschen an einer verschwörungsideologischen Demonstration unter dem Motto "Wir sind Liebe" auf dem Schützenplatz in Hannover teil. Veranstaltet wurde die Versammlung von der Gruppe "Menschenfamilie" - die im Vorfeld von einer "Mega-Demo" und Teilnehmerzahlen bis zu 5000 sprach. Auch Gruppen von Querdenken u.A. aus Hamburg hatten zu der Veranstaltung augerufen. Vor Ort waren die typischen Plakate und Fahnen zu sehen: Verschwörungserzählungen zu Bill Gates, Q-Anon, Reichsbürgersymboliken und anderen extrem rechten Symbole. Die Veranstalter forderten nach Beginn der Versammlung mehrfach dazu auf, sich an Abstände und Maskenpflicht zu halten, viele Teilnehmer:innen kamen dem nach. Die Polizei kontrollierte das Einhalten der Maßnahmen zeitweise und nahm einzelne Personen zur Identitätsfeststellung fest, die keine Maske trugen und sich nicht ausweisen konnten. Inhaltlich ging es im Bühnenprogramm vor allem um das Thema Liebe, dabei sprachen auch Szenegrößen wie Anselm Lenz. Als ein Redner von "N-Wort-Nazis" spricht und dabei das N-Wort ausspricht, brechen viele Demonstrant:innen in Gelächter aus und applaudieren.

Rund 250 Gegendemonstrant:innen sind im Vorfeld mit einer Demonstration unter dem Motto "Solidarisch durch die Krise" durch das Viertel rund um den Schützenplatz gezogen. Kurz vor dem Ziel am Schützenplatz wurden in der Demo zwei Rauchtöpfe gezündet, weswegen es zu einer kurzen Konfrontation mit Polizeikräften kam, die den Demozug daraufhin stoppten. Die Demonstrat:innen wollen Querdenken und anderen Organisationen nicht die Straße überlassen und kritisieren die Positionen und Handlungen von verschwörungsideologischen Versammlungen und Coronaskeptiker:innen. Stattdessen fordern sie einen solidarischen Umgang mit der Corona-Pandemie und eine linzenzfreie Verteilung des Impfstoffs auf der ganzen Welt. Corona-Skeptiker:innen auf dem Weg zu ihrer Versammlung wurden vom Gegenprotest beleidigt und teilweise mit Schneebällen beworf​en.