Fe*male Treasure im Knust in Hamburg

Premiere der "Super People Stage"

Während der Corona-Pandemie 2020 konnten mehrere Monate keine klassischen Konzerte stattfinden und viele Veranstaltungsräume und Künstler:innen haben versucht mit Livestreams das Konzertleben aufrechtzuerhalten.Am 17. Juli 2020 fand, organisiert vom RockCity Hamburg e.V., die erste "Super People Stage" vor dem Knust in der Sternschanze in Hamburg statt – und damit auch eins der ersten Live-Konzerte mit Publikum seit langer Zeit. Vor rund 100 Menschen, die mit Abstand an Biertischen sitzen mussten, durfte das Rapkollektiv Fe*male Treasure mehr als zwei Stunden lang ein Livekonzert geben. Zum Rapkollektiv Fe*male Treasure gehören: Raha, Wikiriot, Queenwho, Cäptin Yolo, Mariybu, Joëlle, Finna und Saskia Lavaux. Bei diesem Konzert sind die acht Künstler:innen zum ersten mal alle gemeinsam aufgetreten.